Berichte 2022


Maibummel 16. Juni 2022

Andrea Zumsteg lud die Mitglieder der Trachtengruppe Eiken zum Maibummel am 16. Juni nach Herznach ein. 11 Personen folgten dieser Einladung und fuhren mit dem Postauto nach Herznach, wo wir an der Haltestelle Post von Andrea empfangen wurden. Sie hat zu Hause bereits einen Apéro vorbereitet, den wir sehr genossen. Anschliessend führte uns Geri Zumsteg zum Stolleneingang des Eisenbergwerks Herznach. Gespannt lauschten wir seinen Ausführungen und Erklärungen.

Das Eisenbergwerk Herznach – von 1937 bis 1967 in Betrieb – war in der Krisenzeit der 1930er-Jahre und während dem 2. Weltkrieg nicht nur national ein wichtiger Rohstofflieferant, sondern im oberen Fricktal auch der wichtigste Arbeitgeber. Im Jahr 1967 wurde das Bergwerk stillgelegt.

Nach dieser spannenden Führung begaben wir uns ins Restaurant Löwen, wo das vorbestellte Essen bald serviert wurde. Leider verging die Zeit wie im Flug und so mussten wir bald wieder die Heimreise antreten.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Andrea und Geri Zumsteg für die Organisation dieses spannenden, gemütlichen Abends.


Kantonale DV in Eiken

Zwei Jahre mussten wir warten, die Taschentücher Taschen waren schon lange genäht und warteten auf ihre rechtmäßigen Besitzer. Nun war es so weit. Die Kantonale DV vom Aargauischen Trachtenverband fand am Samstag, den 21. Mai 2022 statt.

Nach ein paar Vorbereitung am Freitag ging es dann am Samstagmorgen pünktlich um 8 Uhr mit den Vorbereitungen los. 21. Helfer und Helferinnen aus der Trachtengruppe waren da, damit dieser Anlass ohne Komplikationen über die Bühne ging.

Ab 12.30 Uhr durften die Besucher eintrudeln und um 14 Uhr ging die Versammlung los. Nach einer Inforeichen Versammlung und vielen Diskussionen, stürmten alle auf das Bereits vorbereitete Apéro. Die liebevoll zubereiteten Waffeln von Hanspeter fanden besonderen Anklang und waren sofort verschlungen. 

Während des Apéros wurde im Saal alles fürs Abendessen vorbereitet. Nach einem kleinen Salat gab es dann einen Rindsbraten mit Risotto und Gemüse als Beilage. Zum Dessert durften sich alle noch einmal am leckeren Kuchenbuffet bedienen.

Nach dem Essen lud der ATV alle DV Teilnehmer zu Tanz und Gesang ein. Mit Begleitung der Husmusig Effige, war es ein Riesengaudi und immer mehr fingen an mitzumachen. Nach dem Programm verabschiedeten sich nach und nach die Besucher.

Wir blicken auf einen erfolgreichen und schönen Anlass zurück und sind allen dankbar die den Weg nach Eiken gefunden haben.

 Irina Urech


Volkstanzfest OLK

Am Sonntag 24. April waren Silvia Schwarb, Bea, Werni und Häsi am Volkstanzfest zum 50 Jahre Jubiläum der Oberbaselbieter Ländler Kapelle. 

Es wurden viele schöne Tänze getanzt und nach einem feinen Mittagessen, Frikadellen und Kartoffelstock ging es dann gestärkt weiter. Es war ein wunderschöner Tag und für manche Tänzer auch ein Lehrreicher mit vielen neuen Eindrücken. 

 Irina Urech


Buurezmorge 2022

Endlich war es wieder so weit, wir durften unser lang ersehntes Buurezmorge wieder durchführen. Alle Trachtengruppen Mitglieder waren voller vor Freude und Energie und so liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Dieses Jahr fand es aber zum aller ersten Mal nicht wie gewohnt im Herbst, sondern im Frühling am 3.April statt. Dies störte aber unsere Besucher nicht und pünktlich um 9 Uhr trafen die ersten hungrigen Gäste ein.

Die Freude war in den Gesichtern der Besucher zu sehen, als sie unser Reichhaltiges Buffet sahen genüsslich in unsere selbstgemachten Brote bissen. Neben Birchermüesli, Fleisch, Zopf, Brot und vielen weiteren angeboten durften unsere Gäste auch eine herzhafte Rösti mit oder ohne Spiegelei geniessen. Die Spiegeleier sahen dank unserem Chefkoch «Häsi» wie Kunstwerke aus und so wurde eine Rösti nach dem anderen bestellt.

Als dann die Letzen Besucher den Saal verliessen, konnten wir nach schnellem aufräumen unseren verdienten Feierabend geniessen und auf ein erfolgreiches und wunderschönes Buurezmorge zurückschauen.

Irina Urech